Jugendfeuerwehr im Lkr. Ebersberg

Die erste Jugendfeuerwehr des Landkreises Ebersberg wurde im Jahre 1934 in Grafing gegr�ndet. Mittlerweile werden in 26 von 47 Feuerwehren Jugendgruppen gef�hrt. Hier sind gute 300 Jugendliche aktiv. 26 Jugendwarte mit weiteren 63 Betreuern und Betreuerinnen k�mmern sich um die umfangreiche Ausbildung im Feuerwehrbereich und um die Organisation und Betreuung von Veranstaltungen im allgemeinen Jugendbereich. Seit Fr�hjahr 1991 ist die Jugendfeuerwehr Mitglied im Kreisjugendring. M�dchen und Jungen ab zw�lf oder 14 Jahren (je nach Feuerwehr) k�nnen Mitglied werden. Nach dem ersten Teil der Feuerwehrgrundausbildung k�nnen Jugendliche auch zu Eins�tzen ausr�cken, allerdings erst mit Vollendung des 16. Lebensjahres. Ab dem 18. Lebensjahr, nach Abschlu� des zweiten Ausbildungsabschnittes sind sie voll einsetzbar. Neben dem Feuerwehreinmaleins und einer Ersten-Hilfe-Ausbildung gibt es jede Menge Spa�, Spiel und Action in den Gruppenstunden und bei gemeinsamen Ausfl�gen und Zeltlagern. Gemeinsame Infoabende zu den Themen �Verkehrssicherheit�, �Suchtgefahr Drogen�, �Alkohol� und �Rechtsradikalismus� geh�ren ebenso zum Programm.
In einer gemeinsamen Jugend�bung auf Landkreisebene, im Rahmen der Brandschutzwoche, demonstrieren die Jugendlichen ihr K�nnen. 2010 fand die �bung in Moosach statt.

Jugendgruppen gibt es in den Feuerwehren der Orte:
FF Anzing, FF A�ling, FF Ebersberg, FF Eglharting, FF Egmating, FF Emmering, FF Forstinning, FF Gelting, FF Glonn, FF Grafing, FF Hohenlinden, FF Kirchseeon Markt, FF Kirchseeon Dorf, FF Landsham, FF Markt Schwaben, FF Moosach, FF Neufarn, FF Oberpframmern, FF Parsdorf-Hergolding, FF Pliening, FF Poing, FF P�ring, FF Steinh�ring, FF Strau�dorf, FF Tulling, FF Vaterstetten, FF Zorneding

Informationen �ber die Jugendgruppen
geben gerne die �rtlichen Kommandanten
und Jugendwarte.


Zu den Seiten der Jugendfeuerwehr hier klicken
< zurück